Bei der Planung deiner Traumhochzeit bleibt die Bestimmung der geeigneten Jahreszeit für deinen besonderen Tag ein entscheidender erster Schritt. Temperatur, Verfügbarkeit der Gäste und die Kulisse im Freien sind alles Faktoren dafür, warum der Frühling eine beliebte Wahl für frisch verlobte Paare bleibt.

Von Sommer bis Frühherbst ist Hochsaison für Hochzeiten, was deine Möglichkeiten und Flexibilität etwas einschränken kann. Daher ist die Frühlingssaison aus verschiedenen Gründen eine wunderbare Wahl für euer Hochzeitsdatum. Lass uns herausfinden, warum du eine Frühlingshochzeit in München in Betracht ziehen solltest.

1. Weniger Wettbewerb um Hochzeitsdaten

Da sich viele Paare nach einer Sommer- oder Herbsthochzeit sehnen, buchen viele Hochzeitslocation München diese Daten sehr schnell, sodass sie nur begrenzt verfügbar sind. Wenn du nach einem Hochzeitsdatum in einem relativ kurzen Zeitraum suchst oder eine größere Datumsflexibilität wünschst, ist der Frühling möglicherweise der beste Ansatz. Frühlings- und Winterhochzeiten kosten in der Regel weniger als Hochzeitstermine im Sommer oder Herbst. Da sich im Frühjahr weniger Paare für eine Hochzeit entscheiden, nehmen die Gäste eher teil und stornieren seltener.

2. Deine Hochzeit wird nicht „eine unter Vielen“ sein

Wenn du Ende 20 bist, kann es sich anfühlen, als würdest du jedes Wochenende im Sommer und Herbst an einer Hochzeit teilnehmen. Während die Hochzeitssaison eine lustige Zeit ist, um mit Freunden und Familie Kontakte zu knüpfen, kann die schiere Anzahl der Hochzeiten, an denen du teilnimmst, manchmal überwältigend erscheinen. Abhängig von der Größe deiner sozialen Kreise und des Standortradius kann es sogar schwieriger sein, sich an einzelne Hochzeiten zu erinnern, wenn sich dein Kalender füllt oder Freunde beginnen, dieselben Veranstaltungsorte zu nutzen.

3. Schlag die Sommerhitze

Während viele die Sommersonne genießen, ist ein sengender 37 Grad Tag keine weit hergeholte Möglichkeit für deinen Hochzeitstag. Der Sonnenschein in München bringt oft eine hohe Hitze mit sich, was zu Haar- und Make-up-Missgeschicken sowie zu schwitzenden Gästen führen kann. Während Zeremonien tagsüber im Freien kann sich der Komfort älterer Gäste manchmal verschlechtern. Es gibt zwar einfache Lösungen, um die Hitze zu bekämpfen, aber warum sich überhaupt Sorgen machen?

Ein sonniger Frühlingstag mit einer warmen Brise in der Luft schafft eine malerische Umgebung für deinen Hochzeitstag. Auch an einem kühleren Frühlingsnachmittag bleibt das Wetter angenehm und gut verträglich, sodass Sie mit Anzugjacke oder Schal auskommen.

4. Nutze den Frühling als Muse deines Hochzeitsthemas

Das schönste am Frühling ist doch das intensive Gefühl der Wiedergeburt und der Erneuerung der Natur nach der Winterzeit. Mit Blumen überall und dem süßen Duft des Sommers um die Ecke gibt es im Frühling viel zu feiern. Die erhebende Stimmung des Frühlings wird deinen Hochzeitstag nur noch verstärken.

Frühlingshochzeiten beinhalten oft Pastelle, Blumen, Aquarelle und Spitzen. Durch Blumenwände, schwimmende Kerzen, pastellfarbene Getränke, lebhafte Blumensträuße, lebendige Sukkulenten und frühlingsinspirierte Brautjungfernkleider wird der Frühling auf natürliche Weise in die Schönheit deines Hochzeitstages einfließen. Boho- und rustikale Hochzeitsthemen sind perfekt für den Frühling, und diese Stile konzentrieren sich darauf, die inhärente Schönheit der Natur zu betonen. Stöber durch unsern Blog für stilvolle rustikale Hochzeitsinspiration und Der ultimative Leitfaden für Boho Hochzeiten, um spezifische Möglichkeiten zu finden, die unbestreitbare Schönheit und Atmosphäre der Saison in deinen besonderen Tag zu integrieren.

5. Frühlingsmenüs sind köstlich!

Während jede Jahreszeit ihre bemerkenswerten leckeren Gerichte hat, rühmen sich Frühlingsmenüs bekanntermaßen mit erfrischenden Tellern, die mit dem ersten Salat & Gemüse gefüllt sind. Mit einem Team erfahrener Köche wird euer Frühlings-Hochzeitsmenü das frische Frühlingsgefühl perfekt widerspiegeln! Geschmackvolle Fischgerichtes, Salate mit in Honig pochierten Birnen und verschiedene Sorbets beleben die Geschmacksknospen und runden eine spektakuläre Hochzeitsnacht ab. Erfrischende gefrorene Margaritas, Grüntee-Martinis, Rote-Beeren-Limonaden und Melonen-Tonics sind ebenfalls erstaunliche Ergänzungen zu jedem frischen Frühlingsabendmenü.

Daten die im Frühjahr vermieden werden sollten:

  • Eventuell Ramadan
  • Das Osterwochenende
  • Ganz klar, Muttertag
  • … und auch Vatertag

Warum veranstaltest du deine Hochzeit nicht inmitten der Schönheit des Frühlings? Wir helfen euch die Schönheit des Frühlings in deinen besonderen Tag integrieren. Wenn du eine Hochzeitslocation München suchst, dann komm gerne mal auf einen frühlingshaften Besuch bei uns in der Kaltmühle vorbei oder ruf an: 0179 728 7488 – Freuen uns von dir zu hören!